Facebook

Topfit für die Praxis – Das Wichtigste vorweg!

Alle, die Kinder und Jugendliche für Tier- und Mitweltschutz sensibilisieren möchten, sind hier genau richtig! In unseren Fortbildungen setzen wir auf viel praktisches Input sowohl in Bezug auf Grundlagen als auch auf ein breitgefächertes Angebot. Da unsere junge Initiative erst vor kurzem durchgestartet ist, ist im Moment nur ein Seminar buchbar. Doch wir haben Einiges in der Hinterhand und werden viel zu bieten haben:

  • Webinare, Tages- und Wochenend-Seminare
  • Basis-Lehrgänge (allgemeine pädagogische Leitlinien, Möglichkeiten, Anregungen)
  • Themen-Workshops wie „Bienen“, „Wale/Delfine“, „Regenwald in der Einkaufstasche“, „Stadttauben in Not“, „Tierversuche“, "Das Pferd und Du"  u.v.a.
  • Starthilfen für die Durchführung von Tierbegegnungen & kreativen Projekten (Theater & Co)
  • Schulungen für den Erwerb und Ausbau , methodischer und didaktischer Kenntnisse


In unserem >>Newsletter<< informieren wir euch über neue Angebote und liefern ausgearbeitete Praxisvorschläge für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Schreibt uns einfach! Gerne könnt ihr hier auch Wünsche für Angebote einbringen oder euch als Referent/in anbieten. Wir freuen uns von euch zu hören!

Gemeinsam mit dem  Bund gegen Missbrauch der Tiere veranstalten wir:

Fortbildung zum Mitweltlehrer

Neuer Termin vsl. im Herbst 2018 - >>gleich hier voranmelden<<

Ziel der drei tägigen Fortbildung ist es, über geschulte Leute Tierschutz- und Mitweltthemen in Kindergärten, Horte, Schulen und in die Jugendarbeit zu tragen.

Junge Menschen für Tiere und Natur sensibilisieren

Dieser Basis-Lehrgang richtet sich an alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchten: Lehrkräfte, Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte und solche auf den Weg dorthin sowie Tierschützer/innen in der Jugendarbeit.

Die ReferentInnen sind langjährige ExpertInnen aus den verschiedensten Fachrichtungen, die schwerpunktmäßig didaktische Umsetzung von Umwelt- und Tierschutzthemen präsentieren und Tipps und Anregungen geben.

Schwerpunktthemen der Fortbildung:

  • Welche Möglichkeiten gibt es junge Menschen für den Schutz von Tieren und Natur zu senisibilisieren?
  • Was muss ich bei der Planung beachten, um z.B. dem Alter gerecht zu werden?
  • Wie gehe ich bei der methodischen Umsetzung vor? Welche Tipps und Kniffe gibt es?

Alle, die sich einen breiten Überblick verschaffen möchten, eine erste Orientierung oder konkrete Praxisbeispiele suchen, um jungen Menschen Tier- und Umweltschutzthemen nahe zu bringen und globale Zusammenhänge aufzuzeigen sind herzlich eingeladen.


Die TeilnehmerInnen des Seminars erhalten am Ende eine "Werkzeugkiste" prall gefüllt mit Bildungsmaterial zum Mitnehmen sowie ein Zertifikat, das sie als „Mitwelt-Lehrer“ ausweist.

 

Datum:
3 Tage im Herbst 2018 – genauer Termin folgt

Kosten:
ca. 150 €, inkl. Material und Verpflegung

Veranstaltungsort:
Turmhof, Rösrath, bei Köln (www.turmhof.net)

Da der erste Durchgang des Basislehrgangs ausgebucht war, könnt ihr euch gerne schon >>jetzt unverbindlich voranmelden<< und euch einen Platz sichern. Sobald der Termin steht, werdet ihr informiert und könnt fest buchen oder absagen.  Bis dahin haben wir die Feedbacks zur letzten Veranstaltung für euch!

 

Feedback - Fortbildung zum Mitweltlehrer 2017

"Das beste Seminar, dass ich jemals besucht habe."

"Ich nehme viel Inspiration mit. Besonders super finde ich, dass man so extrem viel Praxis bekommen hat. Alles in allem war das richtig, richtig klasse, symphatisch, positiv und sehr informativ."

"Ich fand die Themen alle wichtig und spannend und habe viele Impulse für meine Arbeit sammeln können."

"Ein sehr bewegendes, informatives, tolles Wochenende mit vielen Emotionen. Sehr sehr lehrreich."

 

Wir freuen uns über so viel Lob und garantieren:

Extrem viele Praxistipps folgen, damit Ihr richtig gut ausgerüstet werdet!

Euer Mach Zukunft Team

Anmeldung zum Newsletter

 Fortbildungsangebote & Praxis: Tipps, Beispiele & Infos

>>gleich hier anmelden<<

 

 

Go to top